Modularisiertes Angebot

Suchen Sie eine performante und skalierbare Lösung, um 3D-Stadtmodelle, Schrägluftbilder, Punktwolken und klassische 2D-Karten integriert über das Internet zu präsentieren? Mit unseren virtualcityMAPS und den erweiterten Modulen bieten wir eine flexible Lösung, um massive Geodaten im Internet zu veröffentlichen.

Point Cloud Add-on

Die beeindruckende Punktwolkenvisualisierung beliebig großer Datensätze über Ihren Browser.

 

Das Point Cloud Add-on ist ein Zusatzmodul der virtualcityCLOUD, dass durch unseren Partner Point Cloud Technology aus Potsdam bereitgestellt wird. Mit dem Point Cloud Add-on lassen sich beliebig große Punktwolken für das Webviewing aufbereiten.

Oblique Add-on

Die performante Anzeige und Bereitstellung von Schrägluftbildern in vier Blickrichtungen und auf allen Endgeräten.

 

Das Oblique Add-on ist ebenfalls ein Zusatzmodul der virtualcityCLOUD. Es ermöglicht die Aufbereitung von

Schrägluftbildern für das Webviewing in der virtualcityMAP. Damit können Nutzer Schrägluftbilder schnell anzeigen, die Blickrichtung wählen und Messungen durchführen.

virtualcityPLANNER

Die kollaborative Stadtplanungslösung um Planungskonzepte eindrucksvoll und plattformunabhängig zu realisieren.

 

Der virtualcityPLANNER ist ein Zusatzmodul mit dem sich Planungsszenarien erstellen und verwalten lassen. Nutzer können

eigene 3D-Objekte in die virtualcityMAP hochladen und in der 3D-Szene platzieren, Bestandsgebäude ausblenden und mit wenigen Schritten einfache Baukörper zeichnen. Fertige Planungsszenarien

können mit einem Knopfdruck veröffentlicht werden.

virtualcityWAREHOUSE

Die webbasierte Datenabgabe Ihres CityGML basierten 3D-Stadtmodells in gängige 3D-Formate.

 

Das virtualcityWAREHOUSE Modul basiert auf der Feature Manipulation Engine von Safe Software und ermöglicht den individuellen Export von 3D-Objekten aus einer virtualcityDATABASE oder 3D City Database.

Der Benutzer kann in der Webkarte den benötigten Level of Detail, die gewünschte Darstellungsform und die zu exportierenden

Objektarten flexibel bestimmen. Der Realisierung Ihres 3D Open Data Portals steht mit diesem Modul nichts im Wege.